warning icon

Fußball-Grundschulstadtmeisterschaft

1. Spieltag: Velsenschule - Beckeradschule 0:7 (0:4)
Der erste Spieltag bescherte uns gleich den Titelverteidiger als Gegner. Die Beckeradschule erwies sich auch in diesem Jahr als harter Brocken und siegte souverän gegen unsere Schulmannschaft.
In den ersten zehn Minuten war es noch ein ziemlich ausgeglichenes Spiel und wir kamen auch zu unseren Chancen. Paul lief alleine auf den Torwart zu, aber leider konnte er den Ball nicht kontrollieren. Einen Schuss von Marlon konnte der Gästekeeper halten. Nach einem Eckball fiel leider fasst im Gegenzug der Führungstreffer für die Beckeradschule. Kurze Zeit später fielen das 0:2 und 0:3. Wir blieben aber gefährlich und Ibrahim hatte zweimal den Anschlusstreffer auf dem Fuß. Leider gingen seine Schüsse knapp am Tor vorbei. Noch vor dem Halbzeitpfiff der guten Schiedsrichterin schlug die Beckeradschule noch einmal zu und wir mussten mit einem 0:4 in die Pause gehen.
In der zweiten Halbzeit zeigte unser Team aber eine tolle Moral und kämpfte tapfer weiter gegen diesen starken Gegner. Unser Torwart Luca parierte zahlreiche Schüsse und so blieb es lange Zeit beim 0:4. Ein toller Distanzschuss ließ ihm dann aber keine Chance und es stand 0:5. Als die Kräfte bei unserer Mannschaft nachließen, erhöhte die Beckeradschule auf 0:7. Leider blieb unserer Elf ein Anschlusstreffer versagt, welches sich die Jungs redlich verdient hätten. Kopf hoch, am Dienstag geht es gegen die Mährfeldschule weiter.

2. Spieltag: Velsenschule - Mährfeldschule 4:1 (1:1)
Am zweiten Spieltag trafen wir bei hochsommerlichen Temperaturen auf die Mährfeldschule. Dieses Spiel war ein ausgeglichenes Spiel und wir konnten uns erst in der zweiten Halbzeit für eine tolle Partie belohnen. Trotz der Ausfälle von Marlon und Arda gingen wir als verdiente Sieger vom Platz.
In der ersten Halbzeit ging das Spiel hin und her. Sowohl die Mährfeldschule als auch wir hatten einige Einschussmöglichkeiten. Zunächst brachte Ibrahim unser Team in Führung. Allerdings mussten wir kurze Zeit später den Ausgleich hinnehmen.
In der zweiten Halbzeit kämpfte unsere Schulmannschaft trotz des warmen Wetters tapfer weiter. Konstantin hatte einige Möglichkeiten, um ein Tor zu schießen. Allerdings hatte er heute leider kein Glück. Dafür belohnte Ibrahim unsere und seine tolle Leistung mit drei weiteren Treffern.
Insgesamt ist jedem Spieler ein großes Lob auszusprechen. Es war heute eine tolle Mannschaftsleistung! 

3. Spieltag: Josef-Rings-Schule - Velsenschule 0:5 (0:2) 
Das letzte Spiel der Vorrunde konnte von unserer Schulmannschaft siegreich beendet werden. Allerdings zeigte sich die Josef-Rings-Schule zunächst als ein gleichwertiger Gegner. Am Ende hatten wir ein wenig mehr Kraft und konnten in der zweiten Halbzeit das Ergebnis in die Höhe schrauben.
In der ersten Halbzeit bestimmte die Josef-Rings-Schule das Spiel. Die beste Chance zur Führung hatte dann auch die Josef-Rings-Schule, allerdings ging der Schuss an unserem Tor vorbei. Nach Vorarbeit von Jonas konnte Marlon unsere erste Torchance nutzen und wir führten plötzlich 1:0. Nun war unsere Schulmannschaft besser im Spiel und riss das Spiel immer mehr an sich. Nach einer Vorarbeit von Ibrahim schoss Konstantin das 2:0 für unsere Velsenschule. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit waren wir nun die spielbestimmende Mannschaft. Marlon krönte seine Leistung und die Teamleistung mit einem Hattrick, so dass es am Ende 5:0 für die Velsenschule stand.

Ein großes Lob gebührt allen Kindern unserer Schulmannschaft, die in den drei Spielen immer sportlich fair aufgetreten ist. Wir sind stolz auf die gezeigten Leistungen unserer Fußballmannschaft. 
Ein großes DANKE SCHÖN auch an allen (Groß-) Eltern, die uns in den Spielen unterstützt haben. Vielen Dank!